Selbsterklärung: Ministerium hat keinen Einfluss

Da braucht man sich gar nicht mehr viele Gedanken machen, warum in diesem Land einige Dinge so laufen, wie sie laufen: Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) erklärt auf seiner Kontaktseite:

Das BMELV hat keine Möglichkeit, Einfluss auf einzelne Unternehmen auszuüben und hat auch keine Aufsichts- oder Eingriffskompetenzen gegenüber Unternehmen.

Eigentlich richtig: Als Exekutivstelle sollen sie nur ihren gesetzlich vorgeschriebenen Job machen – aber als solche sind sie es, die die Maßstäbe anlegen und die Kontrolle von Betrieben koordinieren. Ferner sind es die Experten des Ministeriums, welche die Referentenentwürfe für neue Gesetze, nach denen sie wiederum handeln müssen, ausarbeiten. Sicher gibts da keine Möglichkeit Einfluss auszuüben. Bei den Summen könnte ich mich auch nicht wehren.

0 Responses to “Selbsterklärung: Ministerium hat keinen Einfluss”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Guten Tag!

Hier ist das Blog vom Wetterfrosch am Entstehen. Gerade fängt er an in Hamburg Flosse zu fassen und rekunstruiert hier seine jüngste Vergangenheit. Viel Spaß!

Wettermeldungen

September 2007
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

%d Bloggern gefällt das: